Expedia.de

Werde Teil der Community

Neue Kommentare

Die Saison war auch für Kepler mega-lang, ungewohn...
To the Max: Rückblick auf... in Joomla Artikel
Drücken wir die Daumen das er sich noch weiter ste...
To the Max: Rückblick auf... in Joomla Artikel
Glückwunsch Theo -> Good job by you...
Cubs gewinnen World Serie... in Joomla Artikel
Endlich kann man da nur sagen. Glückwunsch an die ...
Cubs gewinnen World Serie... in Joomla Artikel

AL Power Ranking - 28/07/2015

Mit etwas Verspätung präsentieren wir die neue Ausgabe unseres Power Rankings - dieses Mal mit einem genauen Blick auf die Playoffchancen der American-League-Teams. Ebenso: Die letzten Transfer und welche Teams den Kader noch nachbessern sollten.

Viel Spaß beim Lesen und Kommentieren wünscht Baseballinsider.de.

Willkommen bei dieser Ausgabe der Power Rankings, für die wir erstmals die Rechenmaschinen angeworfen haben. Fortan wird die Teams danach gereiht, wie wahrscheinlich für sie ein Einzug in die Division Series ist. Wie funktioniert's? Unter Zuhilfenahme der bisherigen Spielergebnisse wird unzählige Male der Rest der Saison simuliert und die Divisionssieger und Wild-Card-Teams bestimmt.

Trotz Änderung der Methodik stehen an der Spitze unseres American-League-Rankings weiterhin die Royals, die auf Kurs sind, die AL Central deutlich zu gewinnen. Auf Platz zwei vorgeschoben haben sich die Yankees, die die Konkurrenz in der AL East mittlerweile deutlich kontrollieren - vom noch Ende Juni erwarteten Vierkampf um den Divisionssieg kann keine Rede mehr sein. Im Westen bleibt es hingegen spannend - im Rennen zwischen Angels und Astros könnten am Ende des Jahres nur wenige Spiele entscheiden.

Etwas verblüffend ist wohl auf den ersten Blick, dass der Computer den Blue Jays trotz einer 50-50 Bilanz Platz fünf und immerhin noch eine etwa 40%-ige Chance auf die ALDS gibt. Der Grund dafür liegt darin, dass die Blue Jays aufgrund ihrer bisherigen Tendenz, Runs zu erzielen bzw abzugeben, eigentlich eine wesentlich bessere Bilanz haben sollten - es aber aufgrund vieler knapper Niederlage nicht tun. Es wird interessant zu sehen, ob Toronto mit weniger Pech in engen Partien die Twins noch abfangen wird können.

(Anm.: Im Folgenden sind für jedes Team die aktuelle Bilanz, die Prognose für den Saisonendstand und die Wahrscheinlichkeit, die ALDS zu erreichen, angegeben)

  1. Royals (60-38, Prognose: 98-64, ALDS: 99,2%) Mit Ben Zobrist haben sich die Royals wohl einen der am meisten unterschätzten Spieler der Major Leagues ins Team geholt.
  2. Yankees (56-42, Prognose: 91-71, ALDS: 82,1%) Das Tor zur Rückkehr in die Playoffs steht weit offen - aber braucht man noch Unterstützung in der Rotation, um im Oktober den ganz großen Coup zu schaffen?
  3. Angels (55-43, Prognose: 89-73, ALDS: 70,5%) Welche Rolle wird Shane Victorino bei den Angels spielen können? Zumindest hat der 34-Jährige schon mit zwei Teams (Phillies, Red Sox) die World Series gewinnen können.
  4. Astros (55-45, Prognose: 88-74, ALDS: 62,2%) Mit Chris Carter und Luis Valbuena befinden sich gleich zwei Stammspieler unterhalb der Mendoza-Line, d.h. einem Batting Average von .200.
  5. Blue Jays (50-50, Prognose: 86-76, ALDS: 42,4%) Mit Troy Tulowitzki hat man vermutlich die Offense noch weiter gestärkt. Ob man aber angesichts der Bilanz in knappen Partien nicht eher Hilfe im Bullpen benötigen würde?
  6. Twins (52-46, Prognose: 85-77, ALDS: 23,3%) Ist die Offensive von Minnesota gut genug, dass man im Rennen um die Playoff-Plätze erfolgreich sein kann?
  7. Orioles (49-49, Prognose: 81-81, ALDS: 9,6%) Kein frisches Blut bei den O's? Kaum ein Team in der American League vertraut weniger auf Rookies, die für Baltimore nur 39 Plate Appearances verbuchen konnten.
  8. Rays (50-51, Prognose: 80-82, ALDS: 5,9%) Insbesondere auf First Base und der Catcherposition könnten die Rays Verstärkung gut gebrauchen.
  9. Tigers (48-51, Prognose: 78-84, ALDS: 2,3%) Wie geht es mit David Price weiter, der am Ende der Saison Free Agent werden könnte? Vertragsverlängerung, Bleiben bis Saisonende oder doch ein Trade, nachdem die Chancen auf die Playoffs stark gesunken sind?
  10. Athletics (44-56, Prognose: 77-85, ALDS: 1,1%) Billy Burns zählt neben Devon Travis von den Blue Jays und Carlos Correa von den Astros zu den Spitzenanwärtern auf die Rookie-oy-the-Year-Trophäe.
  11. Rangers (47-51, Prognose: 75-87, ALDS: 0,6%) Für Shin-Soo Choo ist es wohl ein schwacher Trost, vergangene Woche einen Cycle geschlagen zu haben - in Texas dürfte man den Vertrag des Koreaners bereits bitter bereuen.
  12. White Sox (47-50, Prognose: 75-87, ALDS: 0,4%) Geht es nach fünf Siegen in Serie nach oben mit den White Sox? Mit Jeff Samardzija hätte man zumindest ein begehrtes Ziel möglicher Trades.
  13. Mariners (46-54, Prognose: 75-87, ALDS: 0,3%) No Relief - bei keinem anderem Team in der American League haben die Relief Pitcher mehr Niederlagen am Konto.
  14. Indians (45-53, Prognose: 73-89, ALDS: 0,1%) Nach fünf Niederlagen in Serie können die Indians die Saison wohl endgültig abhaken - zieht man vor Ablauf der Trading Deadline Konsequenzen?
  15. Red Sox (44-56, Prognose: 72-90, ALDS: 0%) Erreicht David Ortiz noch heuer die Marke von 500 Home Runs? Das wäre fast das Einzige, das man heuer in Boston feiern könnte - abgesehen von einem frühen Draft Pick natürlich.


National League Top Drei

  1. Cardinals (64-35, Prognose: 105-57, NLDS: 99,3%)
  2. Dodgers (56-44, Prognose: 91-71, NLDS: 78,9%)
  3. Nationals (52-45, Prognose: 87-75, NLDS: 65,1%)


National League Flop Drei

  1. Phillies (37-63, Prognose: 60-102, NLDS: 0%)
  2. Rockies (42-55, Prognose: 70-92, NLDS: 0%)
  3. Brewers (43-57, Prognose: 70-92, NLDS: 0%)
     

Werde Insider und kommentiere Beiträge!

Personen in dieser Konversation