Expedia.de

Werde Teil der Community

Neue Kommentare

Die Saison war auch für Kepler mega-lang, ungewohn...
To the Max: Rückblick auf... in Joomla Artikel
Drücken wir die Daumen das er sich noch weiter ste...
To the Max: Rückblick auf... in Joomla Artikel
Glückwunsch Theo -> Good job by you...
Cubs gewinnen World Serie... in Joomla Artikel
Endlich kann man da nur sagen. Glückwunsch an die ...
Cubs gewinnen World Serie... in Joomla Artikel

Daily Nuggets kehren zurück

Ab dem kommenden Dienstag werden wir auf Sportradio 360 wieder regelmäßig über die MLB in den Daily Nuggets mit Fokus auf den US Sport sprechen:

Baseballinsider.de wird mit Michel und meiner Wenigkeit hierbei vertreten sein. Falls ihr für die kommenden Woche Fragen habt, dann stellt diese bitte hier. Wir planen ab Dienstag für jede Ausgabe eine Vorschau auf jede Division.

Werde Insider und kommentiere Beiträge!

Werdet Redakteur bei uns!

 

Kommentar (4) Aufrufe: 1621

Spiel meines Lebens Folge 16

Auf MeinSportradio ist die Folge aus der Reihe "Das Spiel meines Lebens", in der ich von meinen Eindrücken über die World Series 2001 zwischen den Diamondbacks und Yankees berichte noch einmal online anzuhören:

Spiel meines Lebens Folge 16 Dbacks vs. Yankees

"Arizona Diamondbacks – New York Yankees, World Series 2001, Sebastian spricht über die World Series 2001. Die Arizona Diamondbacks besiegten die New York Yankees in einer dramatischen Finalserie 4-3."

 

Werde Insider und kommentiere Beiträge!

Werdet Redakteur bei uns!

Kommentar (0) Aufrufe: 1540

AFL zieht Bilanz für Tests

Die Arizona Fall League gilt nicht nur als weiteres Angebot für die Entwickelung einzelner Spieler, sie ist auch das Testgelände für neuen Baseball-Initiativen:

Im Jahre 2013 wurde in der Fall League die Erweiterung des Instant Replays erfolgreich getestet und in diesem Jahr soll durch verschiedene Maßnahmen die Spieldauer reduziert werden.

Der Chef des MLB-Kommitees zur Reduzierung der Spielzeit John Schuerholz gab zu Protokoll, dass man auf diesem Weg versuchen werden, den Spielfluss zu erhöhen. Durch die Maßnahmen wird der Spielfluss und Rythmus beeinflusst - idealerweise in einer Entwicklungs-Liga wie in Arizona.

Joe Torre, der Vize Präsident für das operative Baseball-Geschäft stellte die Testergebnisse den GMs bei deren Meeting in der letzten Woche in Phoenix vor und gab an, dass die Resultate sehr positiv waren. Allerdings gibt es keinen Zeitplan wann diese Maßnahmen wie die 20-Sekunden-Pitch-Clock in der MLB eingeführt werden.

"Das ganze braucht noch Zeit, die Spielergewerkschaft muss hier noch mehr mit einbezogen werden, ähnlich wie bei den Collision Plays. Es war sehr schwierig das ganze mit so kurzer Vorlaufzeit direkt in die Saison 2014 einzubetten, aber wir haben das damals hinbekommen", so Torre.

Im Salt River Fields zeigten die Maßnahmen in der Spieldauer umgehend Fortschritte. Durch die Pitck Clock, die maximale Halbinnings-Pause von 2:30 Minuten und die Beschränkung auf drei "time out" Möglichkeiten hat dazu geführt, dass ein Spiel im Durchschnitt nur noch 2:42 Stunden betrug - etwa zehn Minuten weniger als der vorherige Durchschnitt.

Wenn man diese Schablone an Zeitgewinn auf die MLB übertragen würde, so käme man bei 77 Plate Appearances pro Spiel im Schnitt auf eine Spieldauer von gar 2:39 Stunden.

In den anderen Fall League Ballparks ohne Pitch Clock wurden durch die anderen Zusatzregeln, wie beispielsweise "Batter muss immer einen Fuß in der Box haben, außer bei Foul Balls etc." erreicht, dass die Spielzeit auf rund 2:45 Stunden reduziert wurde.

"Der Unterschied ist klar erkennbar, die Pace im Spiel wird schneller, zwischen den Innings sieht man sogar Spieler, die es eilig haben", so Cris Jones der MLB Umpire Supervisor.

Die Anzahl von Testspielen ist zwar sehr begrent, doch sprechen die Zahlen für sich. Diese Maßnahmen werden einen Unterschied bringen.

Und was sagen die Spieler ?

"Es ist neu, das Spiel wird schneller, aber das ist so OK", so Marlins Prospect Chad Wallach.

Dbacks Prospect Peter O'Brien bestätigte dies und fügte hinzu:"Das Thema wird schon einige Zeit behandelt und viele Spieler sind hastig. Wenn es gut geht, wird man die Pitch Clock gar nicht mehr beachten, aber wenn die Zeit knapp wird, macht man sich schnell Sorgen."

Die Spieler in der Arizona Fall League werden in jedem Fall nochmal ausreichend unter die Lupe genommen. Die Teams werden auch selbst nochmal einiges analysieren müssen, um sich an die neuen Abläufe zu gewöhnen. Ich werde an dem Thema in jedem Fall dran bleiben und euch über Neuigkeiten an dieser Stelle in der Offseason informieren.

Werde Insider und kommentiere Beiträge!

Werdet Redakteur bei uns!

 

Kommentar (4) Aufrufe: 1949

Braves Rebuilding

Die Braves sind offenbar gewillt, ihren Kader neu aufzubauen.

 

Damit geht die Führung zum ersten Mal seit 20 Jahren einen ungewohnten Weg. Nachdem LaStella getradet wurde, verließ nun auch der Lokalmatador und Publikumsliebling Jason Heyward für Shelby Miller den Club.

 

Das nun halb angefangene Vorhaben sollte man nun auch zu Ende bringen.

Und dies sieht vor, dass noch weitere Spieler für Top-Prospects getradet werden.

 

Zuerst wäre hier Justin Upton zu nennen, der wohl noch mehr an Return bringen würde, wie Heyward. Die Mariners sollen Interesse haben, im Gegenzug könnte Taijuan Walker den Weg nach Atlanta finden. Walker, ein Supertalent dass zuletzt Schwierigkeiten hat, wird von eingen Scouts dennoch ein großes Potential nachgesagt, vor allem wenn er seine Pitches nach dem Fastball entwickelt.

 

Der nächste Tradekandidat wäre Catcher Evan Gattis. Der ist zwar noch vier Jahre an den Club gebunden, verfügt dazu über enorme Power aber auch über Defizite im Feld. Ein AL-Club bei dem  er auch als DH eingesetzt werden könnte, könnte hier ein gesteigertes Interesse haben. Aber auch zu den Cubs, deren Catcherposition vakant ist, würde er gut passen. Die sind noch dazu mit dem geeingenten Trade-Material ausgestattet und eigentlich auf dem Weg oben anzugreifen.

 

Der dritte im Bunde wäre Closer Craig Kimbrel. Denn warum benötigt man einen Elite-Closer, um nicht zu sagen den Besten der MLB, wenn man ohnehin nicht vorne mitspielt. Kimbrel könnte gegenbenenfalls zur Tradedeadline wechseln. Da kristallisieren sich die Playoff-Teilnehmer heraus. Und die vergangenen Jahre haben ja gezeigt, daß gerade in den Playoffs ein starker Reliever wertvoller denn je ist.

 
Kommentar (2) Aufrufe: 2450

Daily Nugget vom 04.11. 2014

Am heutigen Dienstag gibt es mal wieder US Sport auf Sportradio 360:

Michel besprach mit Nicolas Martin (GFL-TV) und Sal Mitha (Sportseagle.tv) den Ausgang der World Series.

Daily Nugget vom 04.11. 2014

Darüberhinaus wurde die Offseason mit der Verpflichtung von Joe Maddon als neuem Manager der Chicago Cubs umgehend eingeläutet.

Werde Insider und kommentiere Beiträge!

Werdet Redakteur bei uns!

Kommentar (0) Aufrufe: 1909